‘Desperate Housewives’-Finale am Mittwoch auf ProSieben, Eva Longoria moderiert ‘red!’-Spezial

Gepostet von am 24.09.2012

Pro7 hat heute eine neue Pressemitteilung zum Staffel 8 und Serien Finale der Desperate Housewives veröffentlicht, welches an diesem Mittwoch, 26. September, ausgestrahlt werden wird. Außerdem gibt’s einen deutschen Trailer, und im Anschluß an den Showdown in der Wisteria Lane noch ein Red! Spezial, mit Housewife Eva Longoria (Gaby) in dem noch ein letztes Mal über die gute alte Zeit in Fairview geplaudert wird.

Aus München, von ProSieben: Nach acht Staffeln, 180 Folgen, drei “Golden Globes” und 48 weiteren Auszeichnungen verabschieden sich die Freundinnen von der Wisteria Lane mit einem fulminanten Finale. ProSieben zeigt die finale Doppelfolge am 26. September 2012 ab 20.15 Uhr. Hauptdarstellerin Eva Longoria moderiert im Anschluss, um 22.15 Uhr, das “red!”-Spezial zur Serie.

Im großen “Desperate Housewives”-Finale muss Bree (Marcia Cross) sich vor Gericht für den Mord an Gabis (Eva Longoria) Stiefvater verantworten. Sie hat beschlossen Carlos (Ricardo Chavira) und ihre Freundinnen zu schützen und will die komplette Schuld auf sich nehmen. Doch in letzter Minute taucht jemand im Gericht auf, der ein Geständnis machen möchte. Wird der Rotschopf doch von allen Vorwürfen freigesprochen? Lynette (Felicity Huffman) kämpft wie eine Löwin um ihre Ehe. Mit Erfolg: Tom (Doug Savant) beendet seine Beziehung mit Jane (Andrea Parker) und kehrt zu seiner Frau zurück. Doch das Glück hat einen Haken. Lynette bekommt ein verlockendes Angebot als Geschäftsführerin in New York. Entscheidet sie sich für die Karriere oder für die Liebe? Susan (Teri Hatcher) versucht derweil ihr Leben nach dem Tod von Mike (James Denton) neu zu sortieren. Sie beschließt Fairview mit ihrer Tochter Julie (Andrea Bowen), ihrem Sohn MJ (Mason Vale Cotton) und ihrem ungeborenen Enkelkind zu verlassen, hält ihre Umzugspläne jedoch geheim. Können die Freundinnen Susan von ihrem Vorhaben abbringen?

US-Star und Hauptdarstellerin Eva Longoria moderiert direkt im Anschluss (22.15 Uhr) das “red!”-Spezial zum “Desperate Housewives”-Finale. Für das Star-Magazin gewährt die US-Schauspielerin einen Blick hinter die Kulissen der Serie. Teri Hatcher alias “Susan Delfino” schildert im ersten ausführlichen Interview nach Drehende exklusiv bei “red!” Überraschungen, Pannen und Glücksmomente aus acht Jahren “Desperate Housewives. Produzent Marc Cherry erzählt, was die Serie so erfolgreich macht und worauf sich die Zuschauer in naher Zukunft freuen dürfen.

Ehrlich gesagt, ich hab bislang nur die ersten Episoden von Staffel 8 geschaut, und bin danach nicht mehr dazugekommen, mir alle restlichen anzuschauen. Was ich definitiv noch nachholen werde, weil ich die Dramedy – seit dem ich in Staffel 3 quer eingestiegen bin – einfach nur spitze, amüsant und sehr unterhaltsam finde. Das Cast, die Dialoge, die manchmal schon abgespacte Vorstadt-Problemchen, die kleinen, die großen, die Mordlustigen und das ganze drum und dran. Weswegen ich mir auch jetzt auf die schnelle keinen Druck mache, die restlichen Folgen noch husch-husch anzuschauen. Lieber irgendwann einmal in aller Ruhe genießen! Was mich allerdings interessiert ist, was Ihr denkt? Über das was war, was kommt. Staffel 8, und das Serienfinale (falls schon gesehen)? Haut in die Tasten, und lasst mal hören.

Die letzte Doppelfolge “Desperate Housewives” und “red-Spezial: Desperate Housewives” moderiert von Eva Longoria – am Mittwoch, 26. September 2012, um 20.15 und 22.15 Uhr auf ProSieben.


Tags: News, , ,


« Red Arrow entwickelt Piraten Serie, basierend auf Giles Milton ‘White Gold’ über Sklavenhandel in Nordafrika

‘Mad Men’ Staffel 5 FOX Channel Trailer »

Serien-Load unterwegs: We like Facebook! | Twitter: Folg uns! | RSS Feed abonnieren

Alle Inhalte (Texte) auf Serien-Load werden unter der Creative Commons Lizens (cc-by - Namensnennung) veröffentlicht.
Kurz gesagt: Nimm was Du möchtest, setz´ einen Link auf den Quell Artikel und respektiere´ die Rechte Dritter.
All names, trademarks and images are copyright their respective owners.

Über uns | Impressum & Disclaimer