Die 15 schlechtesten TV-Serien 2012, laut dem Hollywood Reporter

Gepostet von am 21.12.2012

Das diese ganzen Listen ein ganz klarer Fall von “Geschmackssache/Geschmacksverkalkung” sind, dürfte klar sein (und das trifft natürlich auch auf meine persönlichen Favoriten zu!). Aber alle Jahre wieder gibt’s eben diese Rückblicke, mit denen man selbst, teils, etwas, oder rein gar nicht einverstanden ist. Diskussionswürdig sind diese Listen so oder so also alle Male. Und wo wir die Tage schon die Liste der 15 besten TV-Shows 2012 (laut dem TV Guide) hatten, folgt hier das Pendant: die 15 schlechtesten TV-Serien, diesmal von The Hollywood’s Reporters der Tim Goodman.

Hier die Liste, plus: Trailer

15. Beauty and the Beast (CW)

14. Animal Practice (NBC)

(Trailer lässt sich nicht einbinden ->>> http://www.youtube.com/watch?v=eEmQwjeDqCI )

13. 666 Park Avenue (ABC)

12. American Horror Story (Fox)

11. The Mob Doctor (Fox)

10. Glee (Fox)

9. Scandal (ABC)

8. Whitney (NBC)

7. Partners (CBS)

6. 2 Broke Girls (CBS)

5. Made In Jersey (CBS)

4. Malibu Country (ABC)

3. Emily Owens, M.D. (CW)

2. Guys With Kids (NBC)

1. Neighbors (ABC)

Etwas ausführlicher mit Begründung, warum diese Shows so schlecht sein sollen, hier beim Hollywood Reporter.

Zugegeben, soviele dieser Shows kenne ich persönlich noch nicht, oder nicht gut genug, um da zu behaupten zu können, sie sei dermassen “scheisse”, daß sie es verdient hat, in solch einer Liste zu stehen (wobei das dann natürlich auch wieder eine subjektive Sache ist). Von Whitney kenne ich nur die Pilot Episode, und die fand ich damals nicht so Knallermässig. Eher langweilig. Und irgendwie Stupide. Glee finde ich nicht wirklich schlimm, wegen der Musik eigentlich ganz passabel, aber regelmässig anschauen tue ich’s trotzdem nicht. ist aber alle Male eine gute Laune-Serie.

2 Broke Girls hat in dieser Liste der “schlechtesten” Shows mal rein gar nichts verloren. Auf den ersten Blick (nach dem Schauen der Pilot Folge) mag das ganze zwar wie ein schlechter Gag ausschauen, mit vielen platten Witzen. Aber sobald man den beiden Sonnenscheinen regelmässig fröhnt, und beim Kohlescheffeln für Ihr Cupcake Business zuschaut, dann muss man die Mädels (plus Sidekicks) einfach lieben. Verbreiten gute Laune. Stimmung. Und Lacher. Und das ist ja das Ziel einer Sitcom?!

Last but not least noch American Horror Story: Asylum. Das solche Horror/Mystery Serien natürlich Kauderwelsch sind, dürfte Genre-bedingt vorab klar sein. Wer sich solche Formate anschaut, sollte also bereit sein, sich auf eine kreativ-böse Fahr einzulassen, und sich nicht anschliessend fragen: “Oh, das soll Horror sein? Ich hab letzte Nacht aber nicht Bettgenässt?” Und dann wie eine beleidigte Leberwurst durch die Welt stiefeln. Ich persönlich fand die erste Staffel sehenswert, und freu mich auf die zweite, von der ja die Rede in diesem Roundup “der schlechtesten serien ist”; die ich mir aber erst anschauen werde, wenn komplett ausgestrahlt. Weil sich sowas besser in einem Rutsch anschauen lässt, umso richtig in Stimmung zu kommen und sich fesseln zu lassen.

Wie gesagt, ist natürlich nur Geschmackssache, nicht wahr?


Tags: Features, , , , , , , , , , , , , , , ,


« RTL2 zeigt ‘Californication’ Staffel 4 am 7. Februar 2013

Deutschland Starts für ‘The Finder’ bei kabeleins, ‘Pan Am’, ‘Call the Midwife’, ‘Parenthood’ und ‘Stubbe: Von Fall zu Fall’ »

  • BulletProof

    Aus meiner sicht haben vorallem, Last Resort, Revolution, 666 Park Avenue und Arrow enttäuscht. Besser als erwartet finde ichdaür Chicago Fire, die zweite Staffel von Suits und American Horror Story (- 1. gefiel mir überhaupt nicht!)

  • Alex

    Wirklich alles Geschmacksache

Neue Kommentare

Kommentar Regeln:

Jeder darf hier seine eigene Meinung zu Shows, Serien, Videos und allerlei anderem Entertainment Stuff sagen. Ganz offen, und schonungslos ehrlich. Ob kurz, oder lang. Haut in die Tasten.

Aber bitte, unter Berücksichtigung einiger weniger Regeln: Seid fair. Keine persönlichen Beleidigungen. Keine rassistischen, sexistischen oder anstössigen Aussagen. Sowas wird kommentarlos gelöscht.

Serien-Load unterwegs: We like Facebook! | Twitter: Folg uns! | RSS Feed abonnieren

Alle Inhalte (Texte) auf Serien-Load werden unter der Creative Commons Lizens (cc-by - Namensnennung) veröffentlicht.
Kurz gesagt: Nimm was Du möchtest, setz´ einen Link auf den Quell Artikel und respektiere´ die Rechte Dritter.
All names, trademarks and images are copyright their respective owners.

Über uns | Impressum & Disclaimer