Doch kein Ende für ‘Hunted’? Cinemax plant Fortsetzung der Sam Hunter Mythologie

Gepostet von am 16.11.2012

Gestern machte die News über das ende des Agenten Drama Hunted bei der BBC die Runde, was allerdings nach neuen Erkenntnissen nicht zeitgleich auch das Aus für die Sam Hunter Mythologie bedeuten muss. Co-Producer Cinemax ist angeblich daran interessiert, weiterhin mit series Creator Frank Spotnitz (Akte X) zusammenzuarbeiten und die Geschichte um die Hauptprotagonistin (gespielt von Melissa George) weiterzuerzählen. Was vielleicht gar nicht so schlecht ist, schließlich mussten die beiden co-produzierenden Sender – BBC One und Cinemax – bislang immer Kompromisse eingehen, was die Inszenierung, Flair und das ganze drum und dran der Show betrifft. Sollte Cinemax nun der alleinige Schirmherr von Hunted werden, dürfte das ganze Düsterer und sicherlich auch mehr Pay TV Flair bekommen.

“Wir arbeiten gemeinsam mit creator/executive producer Frank Spotnitz und show star Melissa George an einem Plan, ein neues Kapitel der Sam Hunter Mythologie zu kreieren”, so Kary Antholis, President, HBO Miniseries and Cinemax Programming, in einem Statement gegenüber Deadline. “Wir sind sehr angetan von dem, was Hunted bislang für Cinemax getan hat, und sind sehr gespannt auf das, was noch vor uns liegt.”

Laut Deadline wäre es angeblich “unmöglich” die Serie ohne die BBC fortzuführen, wie bisher. Aus welchen Gründen auch immer. Angaben dazu wurden keine gemacht. Der finanzielle Spielraum dürfte sicherlich eine tragende Rolle spielen, weswegen Cinemax aktuell andere Optionen auskundschaftet.

Fakt ist, Hunted sorgte unter den Cinemax Serien bislang für die besten Kritiken. Daher erscheint es logisch und plausibel, daß man dort an dem Format festhalten möchte. Außerdem: Die Quoten sind bislang ordentlich (Staffel 1 läuft gerade). Zwar nicht so gut, wie beispielsweise bei den Auftakt Folgen von Strike Back – aber Okay. Wobei die Ko-Produzierte Serie über einen weitere “Bonus” verfügt: sie soll ein on-Demand Hit für den Sender sein.

Aktuell ist das alles an Informationen, wobei in den nächsten Tagen/Wochen sicherlich eine Entscheidung fallen dürfte. Aber so wie es ausschaut, dürfte es alsbald mehr von George’s Sam Hunter zu sehen geben. Insbesondere die wirklich schnelle Reaktion (auf BBC’s Cancel Announcement) von Cinemax lässt darauf schließen.


Tags: News, ,


« Casting Load: Eddie Izzard in ‘Hannibal’, Kyle MacLachlan in ‘The Good Wife’ Staffel 4 und Grace Gummer in ‘The Newsroom’ Staffel 2

‘Firefly’ Darsteller schnallt nicht, warum Joss Whedon ‘Serenity 2′ noch nicht kreiert hat »

Neue Kommentare

Kommentar Regeln:

Jeder darf hier seine eigene Meinung zu Shows, Serien, Videos und allerlei anderem Entertainment Stuff sagen. Ganz offen, und schonungslos ehrlich. Ob kurz, oder lang. Haut in die Tasten.

Aber bitte, unter Berücksichtigung einiger weniger Regeln: Seid fair. Keine persönlichen Beleidigungen. Keine rassistischen, sexistischen oder anstössigen Aussagen. Sowas wird kommentarlos gelöscht.

Serien-Load unterwegs: We like Facebook! | Twitter: Folg uns! | RSS Feed abonnieren

Alle Inhalte (Texte) auf Serien-Load werden unter der Creative Commons Lizens (cc-by - Namensnennung) veröffentlicht.
Kurz gesagt: Nimm was Du möchtest, setz´ einen Link auf den Quell Artikel und respektiere´ die Rechte Dritter.
All names, trademarks and images are copyright their respective owners.

Über uns | Impressum & Disclaimer