Falling Skies: Deutschland Start bei TNT Serie

Gepostet von am 04.04.2011

“TNT Serie, der Seriensender von Turner Broadcasting System, holt die mit viel Spannung erwartete neue Drama-Serie von Steven Spielberg “Falling Skies” nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. “

(c) TM & © 2011 TNT. A Time Warner Company. All rights reserved.

Bereits am 24. Juni 2011 startet die mit reichlich, und aufwendigen Effekten ausgestattete Fernsehserie im deutschsprachigen Raum, also exakt fünf Tage nach der Weltpremiere in den USA.

Worum geht es in Falling Skies?
Feindliche gesinnte Aliens sind über die Erde hergefallen – Falling Skies spielt etwa sechs Monate nach dieser Invasion, zu einem Zeitpunkt, da die Welt im Chaos zu versinken droht, und die Zivilisation wie wir Sie kennen, ausgelöscht ist. Am Rande der Metropolen haben sich Menschen in Gruppen verbündet, um den Aufstand gegen die Besatzung der Aliens zu formieren und ihre noch lebenden Mitmenschen zu schützen.

(c) TM & © 2011 TNT. A Time Warner Company. All rights reserved. - Will Patton, Drew Roy, Connor Jessup, Noah Wyle, Maxim Knight und Moon Bloodgood

Im Zentrum der Handlung steht eine dieser Gruppierungen, eine Handvoll Guerilla Kämpfer, die sich ausserhalb von Boston der Übermacht aus dem Weltall entgegenstellt.

College-Professor Tom Mason, gespielt von Noah Wyle (“E.R. – Emergency Room”), dessen Familie durch den Angriff der Ausserirdischen auseinandergerissen worden ist, ist der Anführer der Gruppe. An seiner Seite steht die Kinderärztin Anne Glass, dargestellt von Moon Bloodgood (Terminator: Die Erlösung), welche sich vor allem um die traumatisierten Kinder der Überlebenden kümmert.

(c) TM & © 2011 TNT. A Time Warner Company. All rights reserved. - Noah Wyle und Maxim Knight


Trailer: Youtube

Will Patton (Armageddon) als Weaver, der grimmige Anführer des Widerstands, füllt eine weitere Hauptrolle. Drew Roy spielt Masons ältesten Sohn und Mitkämpfer Hal.

In weiteren Rollen sind darüber hinaus Maxim Knight, Connor Jessup, Seychelle Gabriel (Weeds), Colin Cunningham, Sarah Carter, Mpho Koaho sowie Peter Shinkoda zu sehen.

(c) TM & © 2011 TNT. A Time Warner Company. All rights reserved.


Neuer Trailer

“Falling Skies” wird von Steven Spielberg, Justin Falvey und Darryl Frank von DreamWorks Television produziert, sowie Graham Yost (Justified, The Pacific) und Robert Rodat.

Rodat, der für Der Soldat James Ryan eine Oscar®-Nominierung erhielt, hat gemeinsam mit Steven Spielberg das Drehbuch zur Pilotfolge entwickelt. Mark Verheiden (Heroes, Battlestar Galactica) und Greg Beeman (Heroes, Smallville) sind Co-Produzenten der Serie. Die Pilotfolge von Falling Skies inszenierte Carl Franklin (One False Move, Out of Time).

Falling Skies wird von DreamWorks Television und TNT Productions produziert. Die Ausstrahlungsrechte wird Turner Broadcasting System als Lizenzgeber weltweit vertreiben.

“TNT zeigt die zehnteilige erste Staffel “Falling Skies”, ab dem 24. Juni 2011, immer freitags um 20.15 Uhr auf TNT Serie und TNT Serie HD.”

Offizielle deutsche Webseite: Falling Skies [TNT Serie]

Pressemitteilung TNT

Die Deutschland Starts Card 2011 wurde geupdated. Erfahre mehr: Was läuft im deutschen Fernsehen? Welche Serien? Deutsche? Amerikanische? Britische? Welche Staffeln? Welche Serien sind gerade in Pause?


Tags: Deutschland Starts, News,


« Pompeji: Robert Harris´ Bestseller wird TV-Miniserie

Falling Skies: 3 Alien-mäßige TNT-Poster, die uns weiß machen wollen, that “We lose Control” – Do we? »

Neue Kommentare

Kommentar Regeln:

Jeder darf hier seine eigene Meinung zu Shows, Serien, Videos und allerlei anderem Entertainment Stuff sagen. Ganz offen, und schonungslos ehrlich. Ob kurz, oder lang. Haut in die Tasten.

Aber bitte, unter Berücksichtigung einiger weniger Regeln: Seid fair. Keine persönlichen Beleidigungen. Keine rassistischen, sexistischen oder anstössigen Aussagen. Sowas wird kommentarlos gelöscht.

Serien-Load unterwegs: We like Facebook! | Twitter: Folg uns! | RSS Feed abonnieren

Alle Inhalte (Texte) auf Serien-Load werden unter der Creative Commons Lizens (cc-by - Namensnennung) veröffentlicht.
Kurz gesagt: Nimm was Du möchtest, setz´ einen Link auf den Quell Artikel und respektiere´ die Rechte Dritter.
All names, trademarks and images are copyright their respective owners.

Über uns | Impressum & Disclaimer