‘Fringe’ Staffel 5 – Erste Details, Teaser Video & Spoiler enthüllt [Update]

Gepostet von am 06.06.2012

Vorsicht. Eigentlich finden sich bereits ab der ersten Zeiler Spoiler zu Fringe Staffel 4, dem Finale (und Staffel 5), die erst in den nächsten Sommerwochen Deutschland Premiere bei ProSieben feiert. Ihr solltet Season 4 schon gesehen haben, oder Euch für ausgesprochen Spoiler-Resistent halten, wenn Ihr den folgenden Post lesen wollt. Entscheidet Ihr. Fringe Staffel 5 Spoiler von den Show-Produzenten, nach dem Jump.

Im Interview mit TVGuide und TVLine [via Screenrant] haben die Fringe executive Producer J.H. Wyman und Jeff Pinker enthüllt, worauf wir uns in Staffel 5 gefasst machen dürfen, wie die bevorstehende Schlacht nahtlos in den Handlungsstrang eingearbeitet werden wird, den “großen Payoff” der Fans beim Staffel und Serienfinale erwarten wird, und vieles mehr.

Es ist zwar nicht bekannt, ob wir oder ob nicht, William Bell in Staffel 5 noch einmal sehen werden, aber man sollte die Fähigkeit von Fringe – die Zuschauer zu überraschen – nicht unterschätzen. Die Entscheidung liegt alleine bei Leonard Nimoy – es steht aktuell in den Sternen, wie diese ausfallen mag. Nach seinem starken Auftritt im Staffel 4 Finale, dürften die Hoffnungen sicherlich sehr groß sein, daß Nimoy sein Alter Ego William Bell noch einmal zum besten geben wird.

Mit dem Start der 5. Staffel, konzentriert sich das Haupt Augenmerk auf die Observer/Beobachter, und jene Ereignisse, die sich eventuell in 2036 ereignen werden. Und Fans, die sich nach dem Staffel 4 Finale und der bevorstehenden Schlacht Sorgen machen, daß Fringe von seiner ursprünglichen Storyline abweicht, schieben macht Euch keine Sorgen! Die Produzenten versprechen allen Fans einen “huge Payoff” im Showdown:

Wyman: Well, let’s say that basically 2036 is extremely important to Season 5. It’s crucial, but having said that, everything that you have seen in Fringe from Season 1 all the way to 4 is really, really, really, really important to what’s going on in Season 5, and 2036 is part of that.

Season 5 is designed to be very important, a huge payoff for loyal fans. They will feel like, “Because I invested in every single episode, and I have so many questions, I want these questions answered. And I want everything to be made sense of, but taken on a journey that just can’t be stopped. I want it to end in a place where I feel like everybody kind of belongs where they are and got what they’ve earned.” There will be a sense of satisfaction for those long-term viewers that go, “Wow, I really feel good. I feel OK about what has transpired, what I have watched. But I also can imagine life after that for our main characters.”

In Anbetracht der limitierten Anzahl an Episoden sollten sich Fans ebensowenig mit “unnötigen Episoden Storys” beschäftigen. Fringe hat einen Endzeitpunkt, und ein Ziel auf das man fokussiert hinarbeiten wird:

It’s a 13-episode sprint; there’s no filler episodes. It answers some very bold questions. It culminates with a very satisfying type of crescendo that really is so important for the fans, that’s the biggest thing. That’s the only thing that’s really important is to make sure that they feel absolutely satiated.

Dank Walter, hat Olivia Ihre Todesprophezeiung erfüllt – und dank dem Cortexiphan, war Sie in der Lage sich – eventuell – selber zu heilen. Obwohl Sie zwar noch immer (rein theoretisch) die Möglichkeit hat sich zu regenerieren, erwartet nicht, daß Ihr diesem Heilungsprozess die ganze Staffel über zuschauen müsst:

Olivia healed because of all the Cortexiphan. At the end of Season 4, as Walter said on the screen, because of the wildly activated Cortexiphan in her body, this experiment to heal her brain tissue would work. Because that’s not constantly the case, because that’s just a fleeting condition, absolutely, she could be killed.

Im Staffel 4 Finale hatte Olivia gegenüber Peter erklärt, sie sei schwanger. Während der “Offenbarung” haben viele Fans bemerkt, daß Olivia gezögert hatte, Peter diese News zu erzählen. Warum? Die Pause war nicht ohne Bedeutung, und wir werden bald herausfinden wieso:

Wyman: Let’s just say you will understand the hesitation.

Mit nur noch 13 neuen Episoden in der finalen Staffel Fringe, müssen einige TV-typische Storylines (wie die Schwangerschaft zum Beispiel) modfiziert werden, damit die Kern Story um die Charaktere bestand hat, und die Hauptstoryline nicht aus den Augen verloren wird. Fans sollten sich also keine Sorgen darüber machen, daß Olivia’s Schwangerschaft Sie davon abhält an vorderster Front zu agieren, oder daß Peter Bishop nur noch den liebevollen Daddy raushängen lässt, und wir Ihn die ganze Zeit über beim Windeln wechseln zu sehen:

You’ll probably understand that a lot more when you see Season 5, without spoiling stuff. That’s not something that’s going to be examined in the way you just laid it out. But keep in mind that in Fringe, when we say, “There’s going to be a love triangle,” it’s a weird show, so you can have a love triangle with two people, like two Olivias in the love triangle. So we can do some pretty freaky things, but it’s not going to be a big issue.

Obwohl die Observer/Beobachter auf dem Weg sind, erwartet ebensowenig, daß Ihr diesen Kampf in der alternativen Welt sehen werdet. Das Kapitel ist geschlossen. Und zwar auf unbestimmte Zeit:

Pinker: We had a conversation with Fox earlier in the season while we were closing the door, one of our Fox executive partners said, “I was so sad. I had tears in my eyes when we closed the door, and we said, “Yeah, these were characters that you never wanted us to introduce in the first place because you were afraid that nobody would care about them.” She said, “I was so wrong.”

Jetzt, wo das Budget signifikant angehoben wurde, kann die Fringe Division expandieren – obwohl wir uns noch gedulden müssen, wie das im einzelnen ausschauen wird:

Pinker: You will see changes, but you will see things that are familiar, as well. I know that’s a terrible answer, but the truth is, I just can’t say in specificity what exactly is going to happen.

Zu guter Letzt, noch eine Danksagung: Denn natürlich, ohne die vielen tosenden Fans auf der ganzen Welt (die uns unter anderem auch immer wieder tolle Fan Virals bescheren, hier und hier), hätte Fringe es sicherlich nicht soweit gebracht. Das ist etwas, dem sich die Produzenten bewusst und sehr dankbar sind:

Wyman: We’re so thankful. Four years of everybody working incredibly hard, people have put their heart and soul in this show, and by some amazing miracle, we get a chance to get more canvas to paint on, and it’s like the biggest thrill and honor, and we’re just going into it knowing that we’re very fortunate.

Einerlei ob mit dem Staffel 4 Finale einige “grössere” Handlungsstränge abgeschlossen wurden, dürfte Staffel 5 reichlich Dinge bieten, die es zu erzählen gibt – insbesondere auf den “Huge Payoff” dürfen wir gespannt sein, den uns Wyman und Pinker versprochen haben.

Die Tage machte noch eine andere News die Runde, ich denke, Ihr möchtet das auch gerne wissen: TVLine berichtet, daß Seth Gabel nicht als Hauptdarsteller für die 5. und finale Staffel zurückkehren wird. Anna Torv (Olivia) hatte bereits neulich in einem Interview über die Chancen gesprochen, ob Gabel noch einmal zurückkehren wird: “I don’t think [we'll see Lincoln again]. Unless we go to the other side, no”.

Bedenkt man des Staffel 4 Finale’s, wo die Brücke zwischen beiden Welten durchschlagen wurde, war die Wahrscheinlichkeit wohl auch nie wirklich hoch, daß wir Gabel wiedersehen werden. Allerdings, so ein Insider, ist es natürlich möglich, daß wir Gabel in der einen oder anderen Episode mit einer Gastrolle sehen werden. Ich denke, wir müssen uns da einfach gedulden. Vorerst.

Update (6. Juni): Der US-Broadcaster FOX hat einen ersten, kurzen Teaser Trailer veröffentlicht:

Fringe, Staffel 5, premiert im Herbst 2012 bei FOX.


Tags: News, Trailer, Videos, , , , ,


« Rick McCallum sagt, die ‘Star Wars’ Live Action Serie wird wie “Deadwood in Space”

Casting-Load: Thomas Jane als Bugsy Siegel in ‘L.A. Noir’; Lara Pulver in STARZ ‘Da Vinci’s Demons’ »

Follow Serien-Load

Neue Kommentare

Kommentar Regeln:

Jeder darf hier seine eigene Meinung zu Shows, Serien, Videos und allerlei anderem Entertainment Stuff sagen. Ganz offen, und schonungslos ehrlich. Ob kurz, oder lang. Haut in die Tasten.

Aber bitte, unter Berücksichtigung einiger weniger Regeln: Seid fair. Keine persönlichen Beleidigungen. Keine rassistischen, sexistischen oder anstössigen Aussagen. Sowas wird kommentarlos gelöscht.

Serien-Load unterwegs: We like Facebook! | Twitter: Folg uns! | RSS Feed abonnieren

Alle Inhalte (Texte) auf Serien-Load werden unter der Creative Commons Lizens (cc-by - Namensnennung) veröffentlicht.
Kurz gesagt: Nimm was Du möchtest, setz´ einen Link auf den Quell Artikel und respektiere´ die Rechte Dritter.
All names, trademarks and images are copyright their respective owners.

Über uns | Impressum & Disclaimer