Hugh Laurie sagt, er wird seine Schauspiel-TV-Karriere beenden, wenn Dr. House fertig hat

Gepostet von am 27.11.2011

Es ist nicht das erste Mal, daß sowas in der Art durchklingelt, aber es scheint jetzt und nach immer-mal-wieder-Gerüchten auch was tatsächliches zu sein. Hugh Laurie, seines Zeichen seit 30 Jahren im TV unterwegs und bestens bekannt dank seiner Paraderolle des Gregory House (Dr. House) hat in einem Interview gesagt, er wolle seine Schauspielerkarriere an den Nagel hängen, sobald das Ärzte-Drama endet.

Zumindest die Schauspielerei auf dem Small Screen, was bedeutet, daß wir ihn vielleicht alsbald wiedermal im Kino sehen könnten: “I can’t imagine there will be another one quite like this. [..] I think I will probably be as interested by either writing or producing or directing, or some other aspect. I find the whole field of it fascinating. And I think I am extremely lucky to have had the one shot that I have had at it and I wouldn’t go looking for lightning to strike twice.”

Kurz übersetzt: Hugh freut sich scheissenochmal verdammt, überhaupt die Rolle des genial wie zynischen Doc’s ergattert zu haben, sie war das nonplusultra für Ihn und keine andere Show wird Ihm soviel bedeuten wie diese; und vielleicht hören wir auch nach der Ära Dr. House wieder was im TV von Ihm. Dann als Regisseur, oder so.

Das ganze Interview gibt’s hier: [Daily Record]


Tags: News, ,


« ‘Tatort’: Ein ganz normaler Fall (BR) – Buzz, Sendetermin & im Stream online sehen

Superpeople Bits: Breaking Bad, Dexter, Doctor Who, Falling Skies, Game of Thrones, Justified, The Walking Dead, True Blood »

Serien-Load unterwegs: We like Facebook! | Twitter: Folg uns! | RSS Feed abonnieren

Alle Inhalte (Texte) auf Serien-Load werden unter der Creative Commons Lizens (cc-by - Namensnennung) veröffentlicht.
Kurz gesagt: Nimm was Du möchtest, setz´ einen Link auf den Quell Artikel und respektiere´ die Rechte Dritter.
All names, trademarks and images are copyright their respective owners.

Über uns | Impressum & Disclaimer