Interview: Jason O’Mara über ‘Terra Nova’, Staffel 2, und die Absetzung der Serie

Gepostet von am 03.08.2012

Nach dem FOX entschieden hatte, die ambitionierte Science Fiction Dino Serie Terra Nova nach nur einer Staffel wieder einzustellen, und Netflix wiederum beschloß, die Serie doch nicht fortzusetzen, nahm ex-Hauptdarsteller Jason O’Mara wenig später eine neue Hauptrolle in dem CBS Period Drama Vegas an. Starring Dennis Quaid, Michael Chiklis und Carrie-Anne Moss, erzählt der Serien-Newbie – der am 25. September im US-Fernsehen premiert- die based-on-a-true-story Geschichte von Ralph Lamb (Quaid) einem Cowboy der mitte des 20. Jahrhunderts zum Sheriff von Las Vegas wurde, und Vincent Savino (Chiklis), einem in Vegas ansässigen Mafiosi aus Chicago.

Während der TCA Presstour, teilte Jason O’Mara einige seiner Gedanken über kreative Dinge in Terra Nova, was er über die Absetzung der Serie denkt, daß die Showrunner unlängst Pläne für eine Staffel 2 hatten, und das er definitiv dabei geblieben wäre, wenn Netflix der Show eine Chance gegeben hätte. Nach dem Jump.

Was denkst Du, über die Absetzung von Terra Nova?

Jason O’Mara: Wir haben gerade versucht, auf die Beine zu kommen. Ich denke, wir haben das im Staffel Finale unter Beweis gestellt. Es hätte noch viel mehr Story geben können, die wir gerne erzählt hätten, und ich denke, da draussen ist eine Audienz, die diese Story gerne gesehen hätte. International gesehen lief die Show gut, zu hause [in den USA] nicht so wirklich. Aus kreativer Sicht hätten wir wahrscheinlich die eine oder andere Sache besser machen können, auf halbem Wege. Aber das ist Teil des Weges, bei so einer ambitionierten Serie. Ich denke, wir hätten 13 weitere Episoden gebraucht.

Was glaubst Du, waren die kreativen Fehltritte?

O’Mara: So gesehen, waren da keine Fehltritte. Ich denke, es gab einen Mangel an Klarheit, wann man mythologische Zeichen setzten sollte. Die ersten Episoden waren allesamt so “Stand Alone”-Dinger, und eher wenig auf Mythologie bedacht. Ich denke, da hätte es mythologisches gebraucht, direkt ab der zweiten Episode, und dann immer so weiter. “We needed to commit to the fact that it was going to be a Lost-like mythological series, and not apologize for it.”

Glaubst Du, sie hatten einfach nur Angst vor einem Serialized Science Fiction Drama?

O’Mara: Vielleicht, Yeah. Ich kenne die wahren Gründe aber nicht.

Für Fans, die dem Ende der Serie noch immer nachtrauern, hast Du Anregungen, wie eine zweite Staffel Terra Nova vielleicht ausgesehen hätte?

O’Mara: Nein. Die Showrunner hatten diese Unterhaltung mit FOX und eine heilige Schrift für eine mögliche Staffel 2 vorgelegt, aber ich glaube, da wurde mehrfach was geändert, und immer wieder Verbesserungsvorschläge eingebracht. Ich war nicht in den Inhalt dieser Schriften eingeweiht, aber es gab da definitiv eine Reihe von Ideen [für Staffel 2].

Wärst Du weiterhin in Terra Nova gewesen, wenn Netflix die Serie übernommen und eine zweite Staffel produziert hätte?

O’Mara: Na klar! Ich hatte noch Vertrag. Mein Kontrakt mit 20th Century Fox TV Studios ist erst vor ein paar Monaten ausgelaufen. Ich hatte mich als zweite Option für Vegas (eine neue CBS Serie) entschieden. Aber solange, bis Ende Juni, hat mein Arsch denen gehört.

Michael Chiklis hat No Ordinary Family früh verloren, Sarah Jones die FOX Serie Alcatraz und Du nun Terra Nova – alle Serien endeten nach nur einer Staffel. Glaubst Du Ihr habt überhaupt Spaß am Set [von Vegas], fühlt miteinander mit?

O’Mara: [Als Schauspieler, haben wir das gemeinsam. Genre-Stuff Shows] funktionieren manchmal, aber nicht immer. Insbesondere der Anfang [bei Genre Stuff] ist immer schwer, wie Fans wahrscheinlich wissen werden. Also, wir werden wahrscheinlich mit den anderen mitfühlen. Mal abgesehen davon, [Vegas] ist wieder etwas anders von ["gewöhnlichen Shows auf Sendung"], aber es ist solides Storytelling. “It feels like less of a risk than the other shows.” [..] [Aber] “I like to take risks. I’m attracted to things that are different than the average run-of-the-mill stuff.”

Das Original Interview (englisch) gibt’s drüben auf Collider zu lesen.


Tags: Features, S/Talkcast, , ,


« Interview: Michael Weatherly über ‘Navy CIS’ Season 10, die Cliffhanger und das Erfolgsrezept der Show

NDRs ‘Der Tatortreiniger’ – Drehstart für 3 neue Folgen »

  • fb

    Ich finde es schade das die Serie abgesetzt wurde ich würde so gerne weiter schauen.

  • http://www.facebook.com/brian.gill.378 Brian Gill

    Die Serie hab ich jedes mal geguckt ich wünschte es gäbe noch eine Zweite Staffel.Terra Nova die beste serie die ich bis jetzt gesehen habe. :)

  • Jesper

    Schade drum ich fand die Serie echt cool…
    Vorallem will ich endlich wissen woher das Schiffsteil am Ende kam :D

  • Marcess

    Terra Nova ist geil. Wäre hammer, wenn doch noch eine zweite Staffel raus kommen würde ;)

Serien-Load unterwegs: We like Facebook! | Twitter: Folg uns! | RSS Feed abonnieren

Alle Inhalte (Texte) auf Serien-Load werden unter der Creative Commons Lizens (cc-by - Namensnennung) veröffentlicht.
Kurz gesagt: Nimm was Du möchtest, setz´ einen Link auf den Quell Artikel und respektiere´ die Rechte Dritter.
All names, trademarks and images are copyright their respective owners.

Über uns | Impressum & Disclaimer