Scheidung macht Arbeiten bei ‘Dexter’ unmöglich für Michael C. Hall, Jennifer Carpenter

Gepostet von am 21.08.2011

Der eine oder andere von Euch wird vielleicht wissen, daß Michael C. Hall und Jennifer Carpenter, die in der SHOWTIME Serie Dexter die “Morgan-Geschwister” spielen, im wahren Leben ein Paar gewesen sind. Bis vor kurzem. Aber von vorne: Der Anfang der Liebelei ließt sich wie eine klischeebehaftete Märchengschichte, das Ende, wie ein richtig übles Lebensdrama: Kennengelernt haben sich die beiden am Set. Ob es Liebe auf den ersten Blick gewesen ist, weiß ich allerdings nicht. Jedenfalls schienen sich die beiden auf Anhieb sympathisch. Sie lächelten zusammen, sie freuten sich des Lebens zusammen. Sie aßen, tranken, schliefen, hüpften gemeinsam Seil und hatten viel Spaß gemeinsam. The way of Love, eben. Schließlich heirateten die beiden, und waren glücklich. Bis jetzt. Denn heute, derzeit, bei den Dreharbeiten zur sechsten Staffel schauen sich die beiden keine Sekunden mehr in die Augen. Es sei denn, sie müssen es – vor der Kamera. Doch sobald diese Aus ist, sprechen die beiden kein Wort mehr miteinander. Kein Blickkontakt mehr. Keine Freundschaft mehr. Kein garnix!

Offiziell haben die beiden nie ein Wort darüber verloren, warum Sie sich nun wieder – nach nur zwei Jahren Ehe – wieder Scheiden lassen wollen. Und das ist auch gut so. Ist schließlich deren Privatsache. Böse Gerüchte besagen allerdings, daß Michael C. Hall – noch während er mit Jen zusammen gewesen ist, irgendwas mit Julia Stiles (“Lumen” in Dexter Staffel 5) am Laufen hat. Ob’s stimmt, sei mal dahingestellt.

Fakt ist eben, daß Totenstille und eiseskälte derzeit zwischen den beiden am Set vorherrscht, was ich wirklich schade finde. Aber ich möchte an dieser Stelle auch keine Boluevard Meldung draus machen, sondern einfach nur loswerden, was mir so durch den Kopf geschossen ist, als ich diese Meldung gelesen habe und Eure Meinung interessiert uns natürlich auch (also ab damit in die Comments!).

Der Gedankenschuss aller Synapsen-Kollisionen: Kann so ein privater Zwist dazu führen, daß Dexter – obgleich seines Erfolges – vorzeitig eingestellt wird? Kann das? Geht das? Möglich? Das es nicht passieren soll, ist klar. Aber schließlich spielen Jennifer Carpenter und Michael C. Hall, Schwester und Bruder in der Serie. Sie sind die Stütze, das Zentrum der Handlung … [Celebbitchy]


Tags: Dies und Das, , ,


« Sarah Jessica Parker sagt “Sex and the City 3″ ist möglich

Pro7 zeigt ‘Body of Proof’ Deutschland Premiere & neue Folgen ‘Desperate Housewives’ »

Follow Serien-Load

Neue Kommentare

Kommentar Regeln:

Jeder darf hier seine eigene Meinung zu Shows, Serien, Videos und allerlei anderem Entertainment Stuff sagen. Ganz offen, und schonungslos ehrlich. Ob kurz, oder lang. Haut in die Tasten.

Aber bitte, unter Berücksichtigung einiger weniger Regeln: Seid fair. Keine persönlichen Beleidigungen. Keine rassistischen, sexistischen oder anstössigen Aussagen. Sowas wird kommentarlos gelöscht.

Serien-Load unterwegs: We like Facebook! | Twitter: Folg uns! | RSS Feed abonnieren

Alle Inhalte (Texte) auf Serien-Load werden unter der Creative Commons Lizens (cc-by - Namensnennung) veröffentlicht.
Kurz gesagt: Nimm was Du möchtest, setz´ einen Link auf den Quell Artikel und respektiere´ die Rechte Dritter.
All names, trademarks and images are copyright their respective owners.

Über uns | Impressum & Disclaimer