STARZ’ Spartacus im Kino? Als Film? “Vielleicht”, sagt Steven S. DeKnight.

Gepostet von am 15.01.2012

Steven S. DeKnight, der Showrunner von STARZ Dramaserie Spartacus (Vengeance) hat bei der Press Tour die Tage über die neue Staffel geplaudert, die ende des Monats in den USA an den Start gehen wird. Währenddessen hat er dann gleich auch noch ein anderes Statement von sich gelassen, daß aktuell schon etwas verwunderlich ist. Und zwar, daß er und die executive producer der Show mit dem Gedanken spielen, Spartacus (die Serie) mal ins Kino zu bringen. Vielleicht als Spin-Off.

Die News ist vielleicht nicht so überraschend, weil das scheinbar mittlerweile ein ganz beliebter Trend geworden ist, Shows nach Verfallsdatum auf die große Leinwand zu hieven. Bekannte Beispiele (Sex and the City) gibt’s, und erst vor wenigen Tagen wurde “zart” das Gerücht gesät, daß auch SHOWTIME Serienkiller Dexter vielleicht mal ins Kino kommen wird.

[Spartacus executive producers] Rob Tapert, Josh Donen, Sam Raimi, and I have always whispered in the hallways about maybe one day to do some kind of spinoff movie. Really I think it depends on where we take the show on television and everybody’s schedules. But, we’d certainly be interested in one day doing something like that.

Alles noch sehr vage. Und die größte Frage wird erst einmal sein, wie sich die noch recht junge Show weiterentwickeln wird. Wieviel Spuren hat der Schock um den Tod von Andy Whitfield hinterlassen? In der Serie und bei den Fans? Wie wird sich Liam McIntyre als der neue Spartacus machen? Und wieviele Zuschauer werden am Ende der Staffel noch dabei sein? Und dann in der nächsten Season, die ja bereits offiziell bestellt ist?

Mal abgesehen davon, daß ein neuer Spartacus-Film nicht der erste sein würde, und das DeKnight und seine Kollegen bislang lediglich mit dem Gedanken gespielt haben. Was haltet Ihr von der Idee? Könntet Ihr Euch einen Spartacus-Film auf der großen Leinwand zwischen Popcorn, Nachos und Coke (oder was auch immer) vorstellen?

Mehr von Steven S. DeKnight gibt es hier zu lesen.


Tags: News, , ,


« Neuer ‘The Walking Dead’-Roman von Robert Kirkman, ab Juli bei Heyne

‘The Walking Dead’ Staffel 3 bekommt 16 Episoden »

  • Anonymous

    Hmm… die Serie lebt meiner Ansicht nach hptsl. von den bildgewaltigen Kämpfen mit splatterähnlichen Effekten. Hinzu kommt noch eine ordentliche Portion Sex und Intrigen. Vom Stil her bin ich immer wieder an “300″ erinnert.
    Einen Kinofilm halte ich zwar für möglich, aber es wäre eher einer, der nur ein bestimmtes Kinopublikum anziehen würde… zudem, wer kennt diese Serie mittlerweile schon in Deutschland, der nicht gerade Sky hat oder sich diese auf andere Weise besorgt hat? “Dexter” oder “Sex and the City” hat hier einen viel größeren Bekanntheitsgrad und auch Publikum.

    Vielleicht wird er in den USA in den Kinos laufen und bei uns auf DVD/BD erscheinen. Mal sehen… freuen würde es mich natürlich – keine Frage.

Follow Serien-Load

Neue Kommentare

Kommentar Regeln:

Jeder darf hier seine eigene Meinung zu Shows, Serien, Videos und allerlei anderem Entertainment Stuff sagen. Ganz offen, und schonungslos ehrlich. Ob kurz, oder lang. Haut in die Tasten.

Aber bitte, unter Berücksichtigung einiger weniger Regeln: Seid fair. Keine persönlichen Beleidigungen. Keine rassistischen, sexistischen oder anstössigen Aussagen. Sowas wird kommentarlos gelöscht.

Serien-Load unterwegs: We like Facebook! | Twitter: Folg uns! | RSS Feed abonnieren

Alle Inhalte (Texte) auf Serien-Load werden unter der Creative Commons Lizens (cc-by - Namensnennung) veröffentlicht.
Kurz gesagt: Nimm was Du möchtest, setz´ einen Link auf den Quell Artikel und respektiere´ die Rechte Dritter.
All names, trademarks and images are copyright their respective owners.

Über uns | Impressum & Disclaimer