Youtube launcht “High Quality” Entertainment Channels; Madonna Tanz Kanal, Comedy-Webserie mit Shaquille O’Neal & mehr

Gepostet von am 29.10.2011

Du träumst von einem Youtube, daß alles bietet? Komplette Episoden von Fernsehserien, die erst tagszuvor im internationalen Fernsehen liefen? Von Videos, die für jede Region zulässig zu sehen sind, wo keine “Der Nutzer hat das Video für Dein Land gesperrt”-Meldung aufpoppt? Am besten noch von Filmen, die erst vor wenigen Monaten im Kino angelaufen sind? Ja? Träum weiter! Daraus wird sobald nichts. Und sicherlich noch eine ganze Weile nicht.

Dennoch versucht Youtube Mutter-Unternehmen Google immer weiter den Online-Video und Stream Markt voranzutreiben. Vor einigen Jahren hatte man sich bereits daran versucht, ältere nicht so Mainstream-mässige Kino Produktionen (meist aus den 90ern und den Jahren davor) in einem Archiv, online, und kostenlos zur Verfügung zu stellen. Ähnlich wie es bereits MSN.Movies.com, noch vor dem Branchenprimus getan hat. Mittlerweile lassen sich sogar längere Clips von Usern bei Youtube hochladen, die zwar meist wieder gelöscht werden, weil Sie irgendwessen Rechte verletzten, aber High Quality Entertainment auf der Goolge Tochter nimmt immer unterhaltsamere Züge an. Auch wenn sehr langsam, und sicherlich noch nicht so, wie wir Nutzer uns das wünschen würden. Und es geht weiter. Google hat in seinem Blog angekündigt, in den nächsten Monaten den Anteil professionell produzierter Inhalte auf Youtube, stück für Stück, erhöhen zu wollen.

Das Augenmerk bei den am vergangenen Freitag vorgestellten Kanälen liegt auf Musik, Unterhaltung und Sport aus den USA. Ganz bestimmt ist das noch nicht der super-große Coup, von dem alle Welt träumt. Aber es ist immerhin ein Anfang und ein Schritt in die richtige Richtung.

Was da so genau auf uns zukommen wird, ist auch bekannt. Heise berichtet:

Als ein großer Name wurde Pop-Legende Madonna für einen Tanz-Kanal gewonnen. Der frühere NBA-Star Shaquille O’Neal präsentiert ein Comedy-Programm. Die neuen YouTube-Kanäle sollen schrittweise von November an bis ins nächste Jahr hinein starten.

Auf die Kanäle soll man auch über die Google-TV-Plattform zugreifen können. Dafür hatte Google nahezu parallel ein Update angekündigt, das unter anderem eine überarbeitete Oberfläche und eine bessere Youtube-Integration verspricht.

(die ganze Liste an Produktionen, bzw. Produktionsfirmen findet sich im oben verlinkten Youtube Blog-Eintrag).

Ich weiß nicht wie es Euch geht, also kann ich nur für mich sprechen, und ich sehe das so: In den USA, und einigen anderen Ländern hat Unterhaltung einen sehr hohen Stellenwert. Na klar. In Deutschland wird gutes Entertainment auch gefragt, natürlich auch im Netz. Die Betonung liegt allerdings auf “gute”, wobei das widerum eine Sache der Interpretation liegt. Sagen wir am besten nicht “gute”, sondern “High Quality-TV” Produktionen. Wobei auch hier die Begrifflichkeit des “High Quality” pure Ansichtssache ist.

Worauf ich hinaus will: Webserien hatten es hierzulande schon immer schwer. Online Serien, die tagszuvor im TV liefen hingegen eher weniger.

Ein gutes Beispiel aus vergangenen Tagen ist da 3min.de, ein Portal von der Telekom, daß nach recht kurzer Zeit wieder offline genommen wurde, mangels erhofftem Erfolg. SPON hatte in ähnlichem Zusammenhang kürzlich ein Interview mit dem Webserien Macher Daniel Hyan, der da meinte, “Wer soll sich deutsche Webserien ansehen, wenn man sich US-Serien streamen lassen kann?”

Was ich mich dann jetzt frage ist: Wie erfolgreich kann sowas sein? So ein Angebot? Klar. Madonna ist hip. Zweifelsohne. Sie eroberte mein Jugend-Musik-Herz spätestens seitdem Sie sich im Musik-Video zu Like a Prayer total wuschig und sexy präsentierte, oder seit Sie im American Pie Clip stolz Ihren Po (oder meinetwegen nur Ihre Arschritze zeigte). Auch die NBA Legende Shaquille O’Neal ist bekannt. Berüchtigt für seine Slam Dunks für die LA Lakers und Gastauftritte bei seinen Buddy’s von MTV’s Jackass. In den USA dürfte eine Comedy Serie mit Ihm sicherlich eine Fanbase aufbauen, und vielleicht schaut ja auch der eine oder andere Jackass mal vorbei, aber wie steht’s mit Deutschland? Würdet Ihr mal reinschauen? Was würde Euch am meisten interessieren und was wünscht ihr Euch für die Zukunft von Youtube?


Tags: Industrie, News, Online Entertainment, Webserie,


« Cool Photos: Zombie Walk 2011 in Paris

Deutsche Comedy: Hotel Lux, Achtung Baby!, Michael Mittermeier Live in Kanada, RTL Comedy Grand Prix, Dieter Nuhr, Hella von Sinnen, Nightwash »

Follow Serien-Load

Neue Kommentare

Kommentar Regeln:

Jeder darf hier seine eigene Meinung zu Shows, Serien, Videos und allerlei anderem Entertainment Stuff sagen. Ganz offen, und schonungslos ehrlich. Ob kurz, oder lang. Haut in die Tasten.

Aber bitte, unter Berücksichtigung einiger weniger Regeln: Seid fair. Keine persönlichen Beleidigungen. Keine rassistischen, sexistischen oder anstössigen Aussagen. Sowas wird kommentarlos gelöscht.

Serien-Load unterwegs: We like Facebook! | Twitter: Folg uns! | RSS Feed abonnieren

Alle Inhalte (Texte) auf Serien-Load werden unter der Creative Commons Lizens (cc-by - Namensnennung) veröffentlicht.
Kurz gesagt: Nimm was Du möchtest, setz´ einen Link auf den Quell Artikel und respektiere´ die Rechte Dritter.
All names, trademarks and images are copyright their respective owners.

Über uns | Impressum & Disclaimer